AUFFANG

Innen- und Außengehege

Wenn neue Tiere in die Auffangstation der Stichting Leeuw kommen, wird sofort alles dafür getan, dass sie sich wohlfühlen. Sie bekommen die Zeit um sich zu akklimatisieren und an ihr neues Zuhause zu gewöhnen. Das Auffangzentrum der Stichting Leeuw besteht aus einer großen Halle mit den Innengehegen und dazugehörigen Außengehegen direkt darum herum.
Weil die meisten Tiere  einzeln gefüttert werden müssen, hat jedes Tier sein eigenes Innengehege mit einer Größe von ungefähr 20 Quadratmetern. In den Außengehegen können die Tiere jedoch zusammen sein. Wie viel Bewegungsraum sie haben, ist von Tier zu Tier unterschiedlich. Kleine Katzenartige haben ein Außengehege von 100 Quadratmetern, ein einzelner Tiger hat ein Außengehege von 200 Quadratmetern und ein Löwenpärchen hat zum Beispiel ein Außengehege von 400 Quadratmetern.

Spielen in der großen Halle

APR3621A&A

Die große Halle mitten im Auffangzentrum ist eine Art Spielplatz für die Tiere. Ein paar Mal pro Woche können sie dort eine Stunde, einen halber oder sogar einen ganzen Tag hinein. In der Halle wird alles dafür getan, den Tieren neue und interessante Eindrücke zu verschaffen. Dies passiert z.B. mit Hilfe von neuen Spielzeug, Gerüchen, Materialien und dem Verstecken von Futter. Dadurch, dass jedes Mal ein neues Erlebnis für die Tiere geschaffen wird, finden die Tiere es auch jedes Mal erneut schön, in die große Halle zu gehen. Außerdem verfügt die Halle über einen Jagdsimulator, womit die Tiere auf ihr zukünftiges Leben in der Natur vorbereitet werden.

Ein Bett aus frischem Stroh

DSC_6911

Im Allgemeinen verbringen die Tiere die meiste Zeit in ihren Außengehengen. Dort haben sie eine Erhöhung, Gras, Sand, einen Badeplatz, Spielzeug und oft auch Bambuspflanzen. Wenn es im Sommer warm ist, schlafen die Tiere viel oder kühlen sich im Wasser ab, genau wie in der Wildnis. Im Winter findet man die Tiere öfter im Innengehege. Hier haben die Tiere Fußbodenheizung und können auf einem Bett aus frischem Stroh komfortabel liegen.

 

 

Wusstest du, dass…

…die Pflege eines Tieres bei Stichting Leeuw ungefähr € 1.000.- pro Monat kostet?

Hilf mit und spende.