Tristan, Nala & Asali(†)

Diese drei Löwen wurden in einem Deutschen Tierpark geboren. Weil dort nicht genügend Platz war, kamen die neun Monate alten Welpen in 2012 zur Stichting Leeuw, zusammen mit den gleichalten Welpen Isolde und Simba. Die fünf Löwen haben alle den gleichen Vater, jedoch zwei verschiedene Mütter. Als sie erwachsen waren, wurden die Männchen Simba und Tristan getrennt und bekamen beide ihre eigenen Weibchen. In der Wildnis geschieht dies genau so, Löwen leben immer in einer Gruppe.

Die Schwestern Asali und Nala sind tapfere Löwinnen, die manchmal auch ein bisschen scheu sein können. Nala ist etwas ängstlicher, Asali traut sich mehr. Aber beide könnten gute Jäger werden. Tristan ist der größte und stärkste Löwe bei Stichting Leeuw. Er ist ein echter Anführer: eingenwillig, tapfer und sehr neugierig.

Asali, Nala und Trostan sind starke Tiere und mit ihren fünf Jahren nun auch dem Höhepunkt ihres Lebens. In der Wildnis werden Löwen ungefähr zehn bis zwölf Jahre alt. Ihre Kondition und Alter waren passend, um sich an ein wildes Leben anzupassen. Darum wurden sie im Mai 2016 nach Afrika gebracht. Im Bahati Reservat bekommen sie viel Platz, um so zu leben, wie wilde Löwen das tun.

Wusstest du, dass…

…ein Transportkäfig für einen Löwen € 1.500 kostet? Und die medizinische Überprüfung bevor ein Löwe ins Ausland darf € 795 kostet?

Hilf mit um noch mehr Löwen in der Natur lebe zu lassen und  spende für  Stichting Leeuw 

 

HEN_2287Tristan HEN_2255_01Asali
HEN_2303_01Nala

Vrijlaten